Close

Wir haben diese Ergebnisse für Sie gefunden:

Diabetes: Besser eingestellt mit innovativem Gesundheitsprogramm

Fellbach/Stuttgart, 06.08.2018 – Zwei- bis dreifach erhöht ist das Risiko für Diabetiker, Folge- bzw. Begleiterkrankungen zu entwickeln. Die Süddeutsche Krankenversicherung a. G. (SDK) möchte Betroffenen dabei helfen, dieses Risiko zu senken und den Alltag mit der Blutzuckerkrankheit besser zu meistern. Dafür stellt sie ihren Vollversicherten, zusammen mit dem Partner CareLutions, persönliche Coaches zur Seite.

  

Diese Coaches nehmen sich dann erstmal Zeit, um den Betroffenen kennenzulernen und mit ihm gemeinsam individuelle und realistische Ziele festzulegen. Das Besondere an diesem Programm: Um die Ziele zu erreichen, kommen nicht nur klassische Ansätze zum Einsatz, sondern auch moderne Interventionsformen wie Gesundheits-Apps, Online-Therapieprogramme oder digital integrierte Interventionen (Bewegungsübungen, Blutzuckertagebücher etc.). Während der Umsetzung dieser Maßnahmen bleibt der persönliche Coach mit dem Teilnehmer solange am Ball, bis die Ziele erreicht sind. Die Teilnahme am Gesundheitsprogramm Diabetes ist freiwillig und kostenfrei.

<p>Klassisch und digital – mit allen Mitteln gegen Diabetes</p>

Klassisch und digital – mit allen Mitteln gegen Diabetes

Mit dem Gesundheistprogramm Diabetes möchte die SDK zusammen mit ihrem Partner CareLutions Betroffenen helfen, das Risiko für Folge- und Begleiterkrankungen zu senken und den Alltag besser zu meistern. Zu den Maßnahmen, die mit dem Patienten zusammen individuell ausgewählt werden, gehören nicht nur klassische Vor-Ort-Maßnahmen. Eingesetzt werden auch innovative, digitale Mittel wie die Diabetes-App "Diabetizer", mit der sämtliche Einflussfaktoren unkompliziert erfasst und detailliert analysiert werden können.

  

Die als Medizinprodukt in Europa zugelassene Diabetes-App „Diabetizer“ wird im Rahmen des Diabetes-Programms häufig eingesetzt. Das in Hannover ansässige Unternehmen Diabetizer wurde von einem Betroffenen mit Diabetes Typ 1 mitgegründet und steht vor allem für eine ganzheitliche Betrachtungsweise der Erkrankung. Ob Diabetes Typ 1, Typ 2 oder ein Prädiabetes – per App können sämtliche Einflussfaktoren unkompliziert erfasst und detailliert analysiert werden.


Wie wichtig neue Konzepte gerade im Bereich Diabetes sind, zeigen aktuelle Zahlen: In Deutschland sind derzeit ca. 6,7 Millionen Menschen an Diabetes mellitus erkrankt. Etwa 95 Prozent davon leiden an Typ-2-Diabetes, schätzungsweise 312.000 Erwachsene (unter 20 Jahren) und über 31.500 Kinder an Typ-1-Diabetes. Die Folge- bzw. Begleiterkrankungen von Diabetes wie Herzinfarkt, Herzinsuffizienz und Schlaganfall sind im Vergleich zu Gesunden um das 2- bis 3-fache erhöht. Jährlich werden 40.000 Beine, Füße oder Zehen amputiert und rund 2.000 Menschen erblinden im Verlauf der Erkrankung.1 


Gemeinsam mit CareLutions und Anbietern innovativer digitaler Lösungen wie Diabetizer bietet die SDK ein Gesundheitsprogramm für Menschen mit Diabetes an. So werden vorhandene Versorgungslücken überbrückt, Zugangsbarrieren umgangen und bewährte Versorgungsstrukturen ergänzt, um die Therapieadhärenz zu stärken und die Lebensqualität nachhaltig zu verbessern. 
 

Die SDK mit Sitz in Fellbach unterstützt ihre Versicherten dabei, gesund zu bleiben und wieder gesund zu werden. Ein Leben lang, Privatkunden ebenso wie Firmenkunden. Rund 650.000 Mitglieder bauen bei der Gesundheit auf die SDK. Mit knapp 790 Millionen Euro Beitragseinnahmen zählt die SDK zu den 15 größten privaten Krankenversicherern in Deutschland. Die SDK ist Partner der Volks- und Raiffeisenbanken in Süddeutschland. 800 Beschäftige im Innen– und Außendienst sorgen für leistungsstarke Beratung und unkomplizierte Unterstützung.

Die CareLutions GmbH ist ein innovativer Gesundheitsanbieter mit Sitz in Stuttgart, der sich darauf spezialisiert hat, digitalmedizinische und klassisch medizinische Ansätzen in der Gesundheitsbranche zu vernetzen. Das Unternehmen engagiert sich für Patienten, Krankenversicherungen und Pharmaunternehmen sowie Medtech-Unternehmen, um Gesundheit zu erhalten und Patientenverläufe zu verbessern. Projekte der integrierten Versorgung, Angebote aus dem Bereich Managed Care und dem Entlassmanagement gehören hierbei ebenso zum Portfolio, wie ein etwas anderes betriebliches Gesundheitsmanagement und ein betriebliches Eingliederungsmanagement.

1. Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe: Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2018. Die Bestandsaufnahme. (2018) Verlag: Kirchheim + Co GmbH; ISSN 1614-824X; online verfügbar unter: https://www.diabetesde.org/system/files/documents/gesundheitsbericht_2018.pdf (zuletzt aufgerufen 07/2018).